Lucia „Lu“ Kastlunger – Sängerin, Musikerin und Pädagogin.

(Fotos von Alex Moling // Molograghy)

Emotionen durch Musik spürbar machen. Als Sängerin, Musikerin und Pädagogin ist es Lucia Kastlunger besonders wichtig, die Freude an Musik und Gesang weiterzugeben.

Biografie

Bereits durch ihre musikalische Familie sowie regelmäßigen Unterricht in der Musikschule, fand Lucia schon in frühster Kindheit ihre Liebe zur Musik. Insbesondere ihre Leidenschaft für Gesang. Bevor sie sich ganz der Musik widmete, schloss sie ihr Abitur an der Kunstschule „Cademia“ in St. Ulrich im Hauptfach Malerei ab.

Doch wie wird aus einer Malerin eine Sängerin? Was auf den ersten Blick nicht zusammenhängt, weist bei genauerem Hinsehen einige Ähnlichkeiten auf: Kreativität und Fantasie. Dabei entstehen positive oder negative Gefühle und Emotionen, unabhängig von Sprache, Musik oder Malerei.

Du kannst mit Musik alles ausdrücken, alles was dich ausmacht, was dich bewegt – nichts ist falsch, alles hat seine eigene Wahrheit und alles hat seinen Platz im Leben.

Lucia Kastlunger

Mit Jazzmusik kommt Lucia zum ersten Mal kurz vor dem Abitur in Berührungen und es wird zu ihrer Passion. Sie entschloss sich für ein Gesangsstudium. Von 2010 bis 2013 studierte sie in München „Rock-Pop-Jazz“ an der Berufsfachschule für Musik, der „Jazz-School“. Im Anschluss zog es sie nach Nürnberg, wo sie an der Hochschule für Musik bei Reinette Van Zijtveld-Lustig und Fola Dada Jazz-Gesang studierte. Doch nicht nur im Jazz, auch in den Bereichen Soul, Pop und vor allem Blues, fühlt sich Lucia Kastlunger zu Hause.

Durch ihre Offenheit und das Interesse an verschiedenen Stilrichtungen gewinnt ihre Stimme zunehmend an Vielseitigkeit, Farbenreichtum und erlangt einen hohen Wiedererkennungswert. Ihr Ziel ist es durch ihre Originalität, ihre Intuition und vor allem durch ihre Individualität einen eigenen Klang zu entwickeln.


Leistungen


Projekte